mmm 00: Die Nullnummer – Was wollen wir mit dem Podcast?

mmm 00: Die Nullnummer – Was wollen wir mit dem Podcast?

Wie können digitale Vorreitertechnologien zu einem besseren Leben beitragen? Wie gehen wir damit um, dass technische Neuerungen sich bisweilen blitzschnell verbreiten, einfach weil sie funktionieren – ohne dass auf die Folgen geschaut wird. Was können all jene Menschen tun, denen eine nachhaltige Entwicklung am Herzen liegt, damit schädliche Wirkungen bereits frühzeitig erkannt werden – und nicht erst dann wenn sich eine Technik gesellschaftsweit durchgesetzt hat und unabschaffbar ist? Wie sorgt man gleichzeitig dafür, dass die Lust am Entdecken und die Freude am Experiment nicht ausgebremst wird?

Über digitale Vorreitertechnologien muss man debattieren, man muss vorausschauen, testen, nachdenken und mit ihnen spielen – und zwar möglichst alle Menschen, nicht nur die technischen EntwicklerInnen und ProgrammiererInnen. Also auch Menschen aus der Politik, der Wissenschaft, der Wirtschaft, aus Umwelt- und Sozialbewegungen, aus religiösen Zusammenhängen, aus der Kultur. Und ebenso Menschen, die einfach nur ihre unmittelbare Lebensumgebung, ihren Alltag verstehen und gestalten wollen. Wir alle sind Experten, wenn es um die Frage geht, wie unsere Lebenswelt aussehen muss, damit wir gut leben.

Workshops, Diskussionsrunden und Tagungen, in denen Menschen gemeinsam nachdenken und beratschlagen, finden seit jüngster Zeit immer häufiger in der digitalen Sphäre statt. Also haben die MacherInnen des Dialogprojektes „Blockchain-Nachhaltig“ eine Podcast-Serie aufgesetzt, um diese neue Offenheit zu nutzen. Mit Podcasts kann man ein deutlich größeres Auditorium erreichen und komplexe Themen ausgiebig erkunden.

In diesem Mitschnitt eines öffentlichen Planungsgesprächs diskutieren die MacherInnen dieser Podcast-Serie – die Philosophin Susann Kabisch, der Nachhaltigkeitsunternehmer Sebastian Gallehr, der Social Media Experte Jens Scholz und der Lebensstil-Aktivist Julio Lambing – über die Motivation und die Ideen, die hinter dieser Podcast-Reihe stehen.

Play

Zusatzmaterial und weiterführende Hinweise zur Sendung:

Distributed-Ledger-Technologie (Wikipedia-Artikel)
Der mittelalterliche Philosoph Nikolaus von Kues (Wikipedia-Artikel)
Der Sozialtheoretiker Michel Foucault (Wikipedia-Artikel)
Michel Foucault (1996): Der Mensch ist ein Erfahrungstier – Gespräch mit Ducio Trombadori; Berlin: Suhrkamp Verlag
Johan Schloemann (2020): Habermas und das Internet: Lernen, lernen, lernen; Süddeutsche Zeitung; 12. März 2020
Programm der Tagung „Politics of Blockchain“ auf der Bend Make Change – Festival für DIY-Engagement 2019

Schreibe einen Kommentar